Lieben Kollegen, Sponsoren, Saurer-Fans,

Freude herrscht.
Ohne Komplikationen konnten Armin Kneubühler und ich heute auf dem Grundbuchamt gemeinsam mit Michael Breitenmoser, Chef WerkZwei von hrs, die Kauf-Dokumente unterzeichnen, welche uns nun endgültig und unumstösslich zu EIGENTÜMERN der Halle im Presswerk machen. Seit heute Dienstag, 13.12.16, 10.30 gehört das DEPOT also uns!!

Seit der Unterzeichnung des Kaufvertrages im August 2015 waren beide Parteien einander „versprochen“, hrs musste die Hallenhülle restaurieren, und wir versprachen, bei abgenommener Arbeit eine Million zahlen.

Heute ist also das Eigentum auf uns übergegangen, nachdem unter der zupackenden Leitung von Armin und der fachkundigen Beratung von Ernst Forrer unsere Freiwilligen viel geleistet haben, aber auch die von hrs beauftragten Handwerker das ihrige leisten mussten. Dach teilweise ersetzt, teilweise geflickt, heute nochmals die Qualität durch eine Sondierexpertise bestätigt; Wände aussen repariert, innen geputzt und loser Putz herausgefräst, Sockel gestrichen, Gestelle eingebaut, Tore verbreitert und ersetzt; alle Fensterscheiben ersetzt und die Rahmen revidiert, Boden geflickt, Trafostation eingebaut und Beleuchtung komplett erneuert. Eine tolle Idee, die LED-Streifen an den Dachträgern. Gibt einen Hammereffekt!

Ein Riesentraum, ein Challenge, aber auch eine grosse Ungewissheit am Anfang, und heute stehen wir vor dem realisierten Traum. Ich danke vorallem Armin und Ernst, aber auch dem Freiwilligentrupp, die das Ganze erarbeitet haben, sowie unseren vielen Sponsoren, die das Depot sehr grosszügig finanzierten.

Herzliche Grüsse

Ruedi Baer

 

 

Unser Depot von Aussen

 

 Depot von Aussen: Detail Fenster & Tor

Depot, provisorisch gefüllt, mit der tollen LED-Beleuchtung.